Wasser, Erdgas, Wärme und Mineralfreibad

Ein Stück Lebensqualität

Fragen und Antworten

Wasserversorgung

Wann benötige ich einen Bauwasserzähler?

 

Wenn Sie für Ihren Neubau Wasser benötigen bevor der Grundstücksanschluss hergestellt ist, stellen die Stadtwerke einen Bauwasserzähler zur Verfügung. Dieser misst das während der Bauzeit verbrauchte Wasser. Den Antrag für einen Bauwasserzähler finden Sie hier!

 

Wie beantrage ich einen Wasserzähler?

 

Wenn Sie Ihr Grundstück an die Wasserversorgung anschließen möchten, oder einen zusätzlichen Wasserzähler einbauen lassen möchten, können Sie mit dem "Antrag auf Setzen eines Wasserzählers" bei uns beantragen.

 

 

 

Wer ist zuständig, wenn ich einen Rohrbruch habe?

 

Wenn Sie einen Rohrbruch haben, kontaktieren Sie unsere Techniker der HVG. Diese werden Ihnen helfen.

Gasversorgung

Verkaufen die Stadtwerke Bönnigheim auch Biogas?

 

Ja. Es wird derzeit ein Biogsprodukt mit einem Biogasanteil von

10 % angeboten. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Wie kann ich mein Grundstück an die Gasversorgung anschließen?

 

Wenn Ihr Grundstück an einer Straße liegt, die bereits mit einer Gasleitung erschlossen ist, können Sie den Gashausanschluss über den "Antrag Herstellung eines Gasanschlusses" beantragen. 

 

Wenn die Straße bzw. Ihr Grundstück noch nicht mit einem Gashausanschluss erschlossen ist, nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit uns auf.

Nahwärmeversorgung

Kann ich überall in Bönnigheim Nahwärme beziehen?

 

Der Bezug von Nahwärme wird derzeit ausschließlich in Bönnigheim in den Wohnbaugebieten "Amann Areal "und "Schloßfeld "angeboten.

 

Wer baut die Nahwärmeübergabestationen ein?

 

Die Nahwärmeübergabestationen werden von unserer technischen Betriebsführerin, der Heilbronner Versorgungs GmbH (HVG), eingebaut. Sie ist auch Ihr Ansprechpartner bei technischen Fragen. Die Kontaktdaten finden Sie hier.

 

Wie lange dauert die Prüfung des Antrags und die Bestellung der Übergabestation?

 

Die Prüfung des Antrags und die Bestellung der Übergabestation dauert in der Regel 8 - 10 Wochen. Planen Sie daher bitte genügend Zeit ein und geben Sie rechtzeitig den Antrag bei uns ab.

 

Wann werden die Übergabestationen eingebaut?

 

Der Einbau der Übergabestationen findet immer Montags statt. Planen Sie daher ausreichend Zeit für alles ein und kontaktieren Sie die Kollegen der HVG rechtzeitig, damit die Installation reibungslos ablaufen kann.

Mineralfreibad

Welche Wassertemperatur weisen die Becken des Mineralfreibads auf ?

 

25 ° in den Schwimmbecken und
29 ° im Whirlpool und

26°  im Kinderbecken

 

Wie bekommt man eine Jahreskarte?

 

Für eine Jahreskarte füllen Sie bitte zuerst einen Antrag aus (Einzeljahreskarte / Familienjahreskarte). Mit dem ausgefüllten Antrag gehen Sie an die Freibadkasse direkt vor Ort. Hier wird Ihr Antrag bearbeitet, direkt ein Foto von Ihnen gemacht und die Karte im Checkkartenformat gedruckt. Gegen die Bezahlung des Preises können Sie Ihre Karte dann meist gleich oder innerhalb weniger Tage dort abholen.

 

Sollten Sie bereits im Besitz einer Jahreskarte sein, bringen Sie diese unbedingt mit dem Antrag zu Freibadkasse mit. Diese wird gegen die Bezahlung des Preises dort für die kommende Saison wieder freigeschalten.

 

Gibt es im Mineralfreibad einen Kiosk?

 

Ja. Dieser bietet einen Mittagstisch und genügend Auswahl an Getränken und Speisen für jedermann.

 

Kann ich im Mineralfreibad meine Wertsachen einschließen?

 

Ja. Es gibt ausreichend Schließfächer.

Haben Sie weitere Fragen?

Sollten Sie weitere haben, wenden Sie sich an uns!

 

Sonnenblumen