Wasser, Erdgas, Wärme und Mineralfreibad

Ein Stück Lebensqualität

Ende der Freibadsaison 2021

 

Liebe Badegäste,

am Sonntag, 12.09.2021 endete die diesjährige Badesaison mit dem letzten Badetag

im Mineralfreibad Bönnigheim. Wir bedanken uns bei unseren Besuchern recht herzlich!

 

Wartungsarbeiten am Tiefbrunnen Freudentaler Pfad (Im Frauenberg)

Im Zuge von Wartungsarbeiten und einer geophysikalischen Untersuchung  am Tiefbrunnen Freudentaler Pfad (Im Frauenberg) wird dieser im Zeitraum von Montag, 13.09.2021 bis 16.09.2021 außer Betrieb sein. In dieser Zeit erfolgt der Wasserbezug ausschließlich über die Besigheimer Wasserversorgungsgruppe (BWG).

Dies bedeutet, dass das Wasser weicher als sonst sein wird (ca. 9°dH). Das reine BWG-Wasser wird allerdings erst nach ein bis zwei Tagen beim Endverbraucher ankommen, da der Hochbehälter Schupen vorher vollständig mit Mischwasser gefüllt wird.

Die Arbeiten werden von der Heilbronner Versorgungs GmbH und deren externe Dienstleister durchgeführt.

 

Bitte beachten Sie unsere neuen Kontaktzeiten seit 02.08.2021:

 

Mo  8.00 Uhr - 11.30 Uhr

Di    8.00 Uhr - 11.30 Uhr und  16.00 bis 18.00 Uhr

Mi   geschlossen

Do   8.00 Uhr - 11.30 Uhr

Fr    8.00 Uhr - 11.30 Uhr

 

Termine außerhalb der Kontaktzeiten sind nach vorheriger Vereinbarung möglich.

 

Außerhalb dieser Zeiten können Sie uns Ihr Anliegen gerne per Email unter stadtwerke@boennigheim.de mitteilen.

Trinkbrunnen am Mineralfreibad

 

Seit dem 01.04.2021 hat der Bönnigheimer Mineralwassertrinkbrunnen am Freibad wieder für Sie geöffnet.

Bitte treten Sie einzeln an den Brunnen heran und halten Sie den Mindestabstand zu weiteren Personen ein.

 

DLRG Trainingszeiten im

Mineralfreibad Bönnigheim

 

 

Aufgrund der aktuellen Gegebenheiten können die Trainingszeiten

variieren oder entfallen.

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die DLRG Ortsgruppe Bönnigheim/Kirchheim.

 

https://boennigheim-kirchheim.dlrg.de/ortsgruppe.html

 

 

 

 

Ihre Sicherheit ist uns wichtig!

 

Das Bönnigheimer Mineralbad ist das erste Freibad in Europa mit einem vollautomatischen Gewitter-Warnsystem zum Schutz unserer Badegäste und Mitarbeiter.

 

Pünktlich zu Saisonbeginn war die Installation abgeschlossen und das TUBE Gewitter-Warnsystem nahm seine Arbeit auf. TUBE empfängt Live-Koordinatendaten von tatsächlichen Blitzeinschlägen in der Umgebung. Die Daten basieren auf dem modernsten Beobachtungssystem für Gewitterblitze der Siemens AG.

 

Die Alarmierung (Dauerton 25 Sek.) erfolgt durch Hochleistungssirenen.  

Die Entwarnung erfolgt 20 Minuten nach dem zuletzt registrierten Blitzschlag im Überwachungsgebiet.

Die Warnung und Entwarnung erfolgt vollautomatisch und bietet vielfältige Vorteile im Vergleich zur manuellen Gewitter-Warnung in Freibädern.

 

Mehr Informationen erhalten Sie von unserem geschulten Freibadpersonal oder unter www.coptr.de

 

Wir wünschen Ihnen ein sonniges Badeerlebnis und freuen uns auf Ihren Besuch!